1. SIEGEL-WÖSS-HOF, Kremser Gasse 1

14.15 & 15.30 Uhr JELENA POPRŽAN – Solo // 16.45 & 18.30 Uhr: ALBIN PAULUS PUR

JELENA POPRŽAN – Solo

elena Popržan/ c)Maria-Frodl

14.15 und 15.30 Uhr

 

Früher oder später musste es kommen: Jelena Popržans Soloprogramm. Vor etwa 10 Jahren begann sie mit dem Duo Catch-Pop String-Strong Wiens Bühnen unsicher zu machen. Wo immer man sie stilistisch verorten will: Neue & Alte Musik, World, Singer-Songwriting, Kabarett, Neues Wienerlied, Folk, Jazz oder was auch immer, Popržan saugt sich den Nektar aus all diesen Genres und lässt ihre ureigene Mischung daraus gären. Eine abwechslungsreiche Revue darf erwartet werden, Songs, Kompositionen, Sounds. Hommagen an vergessene Traditionen und unvergessliches Neues!

 

Jelena Popržan – 5-saitige Viola, Gesang, Looper, Maulgeige, Glasharmonika …

 

https://www.jelenapoprzan.com/video/ 

 

 

ALBIN PAULUS PUR

Albin Paulus/c)Paul Bauer

16.45 und 18.30 Uhr

 

Albin Paulus führt mit einem Augenzwinkern sämtliche Klischees ad absurdum und erschafft mit ungewöhnlichen, teils selbst erfundenen Instrumenten sowie mit seiner Stimme eine neue Klangwelt: herzerwärmend und zugleich verblüffend für Aug’ und Ohr.

 

Albin Paulus – Stimme (Jodeln/Obertongesang), Maultrommel, Dudelsack, Eigenkreationen (Wobblephone©, Paulus-Vocator) u.a.

 

 

 

 

In Zusammenarbeit mit der Musikfabrik NÖ.

Hofpatronanz: Klenk & Meder