LÖW*INNENHOF, Linzer Straße 16

 

Roman Grinberg & Sasha Danilov

15.00 Uhr
16.00 Uhr

 

Roman Grinberg gilt als umtriebiger Tausendsassa in Sachen jüdischer Musik. Er ist Komponist, Arrangeur, Pianist, Sänger und Entertainer, leitet den Wiener Jüdischen Chor und ist Intendant des alljährlich stattfindenden Yiddish Culture Festival. Seine musikalischen Darbietungen sind stets mit einer guten Portion jüdischen Humors angereichert. Sasha Danilov ist ein international gefragten Klezmer-Experte. Beeinflusst von der Musik Osteuropas hat der Klarinetten-Virtuose seinen eigenen Stil der Bessarabischen Klezmermusik kreiert. Gemeinsam mit Roman Grinberg hat er auch das Wiener Klezmer Orchester gegründet und dirigiert dieses weltweit einzige Orchester seiner Art. In diesem Programm haben die beiden Künstler alte und neue Klezmer-Melodien und viele beliebte jiddische Lieder zu einer bunten Collage zusammengestellt.

 


 

 

Π-Solo Portrait Raphael Preuschl

17.45 Uhr
19.15 Uhr

Die Kreiszahl Π (3.14159265 …) beschreibt eine Konstante, die das Verhältnis des Umfangs eines Kreises zu seinem Durchmesser angibt. Die Zahl Π ist eine irrationale, also eine reelle, aber keine rationale Zahl, tatsächlich ist die Zahl Π sogar transzendent. Π ist also voll analog, irrational, transzendent und reell, demnach sind wir und das Universum keine Simulation in einem hyper-massiven Schwarzen Loch. Die Quelle der Gravitationswellen konnte endlich lokalisiert werden und ist nicht, wie bisher vermutet, der Verschmelzung zweier Quasare zuzuschreiben. Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort dürften die transzendenten, tieffrequenten Resonanzwellen Πs empfangen werden können: und wo könnte das besser passieren als am Höfefest St. Pölten!

 

Raphael „Π“ Preuschl – Solo-Bass, Loops, EFXs

 

 


 

After Höfefest Party/DJ Line frauB

Ab 21.30 Uhr

 

Holt eure schönsten Tanzschuhe aus dem Schrank! frauB bringt ihr bestes Vinyl. Freut euch auf einen schwungvollen, dancyfancy Abend und einen krönenden Abschluss vom Höfefest, Edition 2023. Viva la musica.

 

 


 

 

Irgendwie und anders

15.00 Uhr bis
18.00 Uhr

Auf Einladung des St.Pöltner Künstlerbundes zeigen sechs Künstler*innen des Hausruckviertler Kunstkreises im KUNST:WERK ihre künstlerischen Werke zum Thema „Irgendwie und anders“. Kuratorinnen sind Susanne Schober und Ingeborg Rauss.

Infos unter: stpoeltnerkuenstlerbund.at/blog

 

 


 

Hofpatronanz Volksbank Niederösterreich